StörenFrida am 27. August ab 20Uhr

No choice? Podiumsgespräch zu feministischen Kämpfen für das Recht auf Abtreibung („Pro Choice“) und sexuelle/reproduktive Selbstbestimmung. Wir laden ein zum Info-Abend! Wie bereits in den letzten Jahren treffen sich in Berlin auch diesen September wieder Abtreibungsgegner_innen zum ‚Marsch für das Leben‘ in Berlin. Die selbsternannten „Lebensschützer_innen“ ziehen alljährlich mit wachsendem Zulauf zu Tausenden vom Bundeskanzleramt…

 Weiterlesen

faq bibliothek sucht neue ag!

bib_ohne-text

der feministische antisexistische queere infoladen sucht neue leute die lust haben, die bibliothek des infoladens zu organisieren. dazu gehört den bestand zu ordnen und zu erweitern, öffnungszeiten anzubieten und einen raum zum lesen und austauschen zu gestalten. wenn du/ihr lust hast/habt, die bibliothek und den faq-infoladen kennenzulernen und gemeinsam mit anderen zu überlegen, wie es mit…

 Weiterlesen

Störenfrida am 26. Februar 2015: Filmclub ‚Das Weiterleben der Ruth Klüger‘

Filmclub Frida präsentiert den Dokumentarfilm „Das Weiterleben der Ruth Klüger “ (2013; 85 Min.) Regie: Renata Schmidtkunz Die aus Wien vertriebene Jüdin Ruth Klüger ist Theresienstadt- und Ausschwitz-Überlebende. Anhand ihrer Biografie wird die Frage gestellt, wie sich das Leben nach der Schoah gestalten lässt und wie nachhaltig es von diesen Erfahrungen geprägt wird. Die Filmemacherin Renata…

 Weiterlesen

Work­shop in Selbst­ver­tei­di­gung für Schwu­le, Tun­ten, Les­ben, Bi­se­xu­el­le, Trans* und Inter*

HU, Do­ro­the­en­str. 24, Raum 1.308. Veranstaltet vom Referat für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter im RefRat der Humboldt-Uni. Drei Mal im Se­mes­ter fin­den ein­füh­ren­de Work­shops in Selbst­ver­tei­di­gung für Schwu­le, Tun­ten, Les­ben, Bi­se­xu­el­le, Trans* und Inter* statt. In ent­spann­ter At­mo­sphä­re ohne Leis­tungs­druck berät und un­ter­stützt eine er­fah­re­ne Selbst­ver­tei­di­gungs­trai­ne­rin. Die Work­shops sind kos­ten­los. Alle Termine Eine…

 Weiterlesen

Work­shop in Selbst­ver­tei­di­gung für Schwu­le, Tun­ten, Les­ben, Bi­se­xu­el­le, Trans* und Inter*

HU, Do­ro­the­en­str. 24, Raum 1.308. Veranstaltet vom Referat für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter im RefRat der Humboldt-Uni Drei Mal im Se­mes­ter fin­den ein­füh­ren­de Work­shops in Selbst­ver­tei­di­gung für Schwu­le, Tun­ten, Les­ben, Bi­se­xu­el­le, Trans* und Inter* statt. In ent­spann­ter At­mo­sphä­re ohne Leis­tungs­druck berät und un­ter­stützt eine er­fah­re­ne Selbst­ver­tei­di­gungs­trai­ne­rin. Die Work­shops sind kos­ten­los. Alle Termine Eine…

 Weiterlesen

Informationsworkshop „HIV/AIDS, Tripper, Meningitis, Safer Sex und Gesundheit…?“

HU, Unter den Lin­den 6, Haupt­ge­bäu­de, Raum 3119. Veranstaltet vom Referat für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter im RefRat der Humboldt-Uni. Informationsworkshop für LGBTI. An diesem Abend wird Dr. Dirk Sander von der Deutschen Aids-Hilfe zunächst einen Einblick in die konzeptionellen Grundlagen seiner Arbeit geben und an Praxisbeispielen erläutern. Im Anschluss können alle Fragen…

 Weiterlesen

mama:lotta im Dezember mit dem Film „JALDA UND ANNA – ERSTE GENERATION DANACH.“

Bandito Rosso, Lottumstr. 10a Am 9. Dezember haben wir wieder einen tollen Film, den wir mit euch schauen wollen: „Jalda und Anna. Erste Generation danach.“ – Ein dokumentarisches Porträt von 2012 über zwei Künstlerinnen, die sich gemeinsam auf den Weg machten, die Freude am Jüdischsein wiederzuerlangen. Wir freuen uns besonders, dass die Filmemacherin zu einem…

 Weiterlesen