mama:lotta im Dezember mit dem Film „JALDA UND ANNA – ERSTE GENERATION DANACH.“

Bandito Rosso, Lottumstr. 10a Am 9. Dezember haben wir wieder einen tollen Film, den wir mit euch schauen wollen: „Jalda und Anna. Erste Generation danach.“ – Ein dokumentarisches Porträt von 2012 über zwei Künstlerinnen, die sich gemeinsam auf den Weg machten, die Freude am Jüdischsein wiederzuerlangen. Wir freuen uns besonders, dass die Filmemacherin zu einem…

 Weiterlesen

Film: Austin Unbound

Familiengarten im Nachbarschaftscafé des KOTTI e.V., Oranienstr. 34, (Hinterhof/Backyard), 10999 Berlin Der Veranstaltungsort ist rollstuhlgerecht. The venue is wheelchair accessible. By/Von Eliza Greenwood, 45′, USA 2011 Auf US-amerikanische Gebärdensprache mit englischen & deutschen Untertiteln. / In US-English sign language with English & German subtitles. Die Vorstellung des Filmes und das anschließende Gespräch wird in deutscher…

 Weiterlesen

„Feeling Community in Contemporary TransCinema“

kfetisch, wildenbruchstr. 86 · corner with weserstraße, neukölln wheelchair-accessible Shorts Program compiled from *TranScreen Amsterdam Transgender Film Festival 2013 * donations very welcome! sprache /language : mainly /haupsächlich english ? deutsche flüsterübersetzung für diskussion und moderation ? filme hauptsächlich auf englisch Eliza Steinbock and Maja Mirkovic, core members of TranScreen, will shortly introduce the film…

 Weiterlesen

Feminist Porn Award

Filmtheater Hackesche Höfe. Rosenthalerstr.40/41, 10178 Berlin-Mitte. www.hoefekino.de ab 22h Party im Sophienclub, Sophienstr.6, 10178 Berlin-Mitte, Hackesche Höfe Mit einer Einführung in die Entwicklung der sex-positiven Bewegung , Ausschnitten aus den prämierten Werken, den Filmemacher_innen und Preis-Überreichenden. http://www.poryes.de „PorYes – Was ist Feministische Pornografie“ von Laura Méritt, Vorstellung der Nominierten und Filmausschnitte aus den prämierten Produktionen,…

 Weiterlesen

*** Counterplanning from the Kitchen – Feministischer Film als politische Praxis ***

Eine Film- und Veranstaltungsreihe Counterplanning from the Kitchen erzählt nicht die Geschichte des feministischen Films. Stattdessen versuchen wir punktuell die Berührungspunkte zwischen Film und feministischer Bewegungsgeschichte zu beleuchten. Wir möchten damit zu einer in den letzten Jahren endlich wieder belebten feministischen Diskussionskultur beitragen, die sich zwischen den Begriffen feministisch und queer bewegt. Indem wir aktuelle…

 Weiterlesen

T/r/ans*/z/formation 2 – queere Soliparty

K9, Kinzigstraße 9 (U-Samariterstraße) Wir haben keine Lust auf Zweige*schlecht*lichkeitsscheisze und die daran hängenden Rollenklischees, Körpernormen und Beziehungszwänge. Sich diesen zu widersetzen ist eine alltägliche Anstrengung und die Utopie vom Ponyhof zu leben immer wieder eine Herausforderung. Um sich davon zwischendurch zu erholen, wollen wir gemeinsam feiern! Wir haben für euch elektronische, popige, hip hopige…

 Weiterlesen